Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das WINKEY Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Winkey Family Genealogy Project möchte die DNA-Analyse nutzen, um es Winkey-Familien zu ermöglichen, festzustellen, ob sie einen gemeinsamen Vorfahren mit anderen Winkey-Familien teilen, unsere verschiedenen ethnischen Beimischungen (afrikanisch, amerikanisch, europäisch) zu erforschen und unsere reiche genealogische und anthropologische Geschichte zu entdecken. Ein Winkey-Zweig geht auf Thornton & Rebecca Winkey zurück, die wahrscheinlich Ende 1700 oder Anfang 1800 geboren wurden und heute mindestens vier bis sechs Generationen von den Winkey?s entfernt sind. Alle Winkey?s sind willkommen, unabhängig von Rasse, Religion, Kultur, Glauben oder Ethnizität/Nationalität. Das ultimative Ziel ist es, die Papierspur, die anekdotische Geschichte und DNA-Beweise zu kombinieren, um eine prägnantere Geschichte über unseren gemeinsamen Nachnamen und unsere Abstammung zu erzählen. Bitte beachten Sie, dass dieses Projekt offen ist für alle Derivate des Namens (z.B. Winkey, Winkie, Wenke, Key, etc.) und verwandte Familiennamen, die untrennbar mit der Winkey-Familie verbunden sind: (1) Snyder/James/Washington of Madison & Orange Cos., VA; NJ, & PA. (2) Jackson of Louisa County, VA; Pennsylvania; NJ, NY, NY. (3) Williams/Gaskin von Fauquier & Loudoun Cos., VA, und (4) Shipley/Wycoff von Readington & Bridgewater, NJ.

Mitglieder:

9

Weitere Namen im Projekt

Gaskin, Jackson, James, Shipley, Snyder, Williams, Winkey

Dem WINKEY Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem WINKEY Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179