Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Whitney Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Whitney Family Ydna Projekt versucht zu bestimmen, inwieweit, wenn überhaupt, die drei separaten Emigrantenlinien intern miteinander verbunden sind - John-1, Henry-1 und Samuel-1 - mit anderen Whitney's, deren Familienzusammenhang unbekannt ist, und mit der Whitney Familie(n) in Gt. Großbritannien. Seit dem 22.02.06 scheint ein Profil der John-1-Linie mit genauen oder sehr engen Übereinstimmungen mit 37 Markern identifiziert zu sein; die Henry-1-Linie ist auch mit 25 Markern gekennzeichnet. Ein Teilnehmer aus der Samuel-1-Linie hat seine DNA eingereicht und scheint etwas mit den beiden anderen dokumentierten Linien zu tun zu haben, obwohl er näher an der Henry-1-Linie liegt. Insgesamt nehmen 67 Personen teil, 67 haben ihre Kits zurückgegeben und 66 haben ihre Bewertungen erhalten. An dieser Stelle scheint es eine ziemlich gute Dokumentation zu geben, die die John-1-Linie mit Whitney-on-Wye verbindet, aber nichts, was die Henry-1, Samuel-1 oder andere nicht verbundene Whitneys mit Familien in England oder Wales verbindet. Wir brauchen mehr Teilnehmer und bitten die Teilnehmer, wenn möglich den 25-Marker-Test zu machen. Es müssen männliche Whitneys sein, die ihren Abstieg durch die Linie ihres Vaters verfolgen können, oder wenn sie es nicht wissen, die denken, dass sie von der männlichen Linie abstammen.

Mitglieder:

124

Weitere Namen im Projekt

Whitney, Whitny, Witney

Dem Whitney Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Whitney Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179