Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Thrasher/Thresher Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Nachnamensprojekt THRASHER/THRESHER soll eine Möglichkeit bieten, die vielen Zweige von Thrashern und Threshers und anderen Familien mit unterschiedlichen Schreibweisen des Namens zu verbinden und zu unterscheiden. Die Y-Chromosomenstudie begann mit Nachkommen zweier englischer/Waliser Familien, aber sie begrüßt alle, die den Nachnamen tragen oder von Personen mit dem Nachnamen abstammen. Wir ermutigen die Teilnahme von Engländern, Deutschen, Estländern, Indianern und allen anderen Personen auf der ganzen Welt, die den Namen tragen. Ein Nachnamenprojekt zeichnet Mitglieder einer Familie nach, die einen gemeinsamen Nachnamen haben. Da die Nachnamen genauso wie das Y-Chromosom vom Vater an den Sohn weitergegeben werden, darf der Y-Chromosomentest nur von Männern verwendet werden. Frauen tragen nicht die Y-DNA ihres Vaters und erwerben durch Heirat neue Familiennamen. Wenn eine Frau am Y-Chromosomentest teilnehmen möchte, sollte sie einen männlichen Verwandten mit dem Nachnamen den Test bestellen. Wenn Sie einen Y-Chromosomentest bestellen, bevorzugen wir, dass die Mindestanzahl der von Ihnen gewählten Marker 37 beträgt. Am besten wählen Sie 67 Marker oder sogar den neuen 111-Marker-Test. Die Tests können aktualisiert werden, wenn weitere Definitionen erforderlich sind. Im Idealfall sollte der älteste lebende Mann in Ihrer Familie mit dem Nachnamen getestet werden. Die Prüfung von zwei Rüden aus der Familie dient als zusätzliche Überprüfung der Genauigkeit. Wenn Sie ein Kit bestellen, senden Sie bitte eine Textdatei an den Projektgruppenadministrator, die die väterliche Abstammung der Testperson mit ihren Ehepartnern zurück zum am weitesten entfernten bekannten Thrasher/Thresher zeigt. Zusätzlich zur Nachnamenstudie (Y-Chromosom) beinhaltet das Projekt Personen, die den Family Finder DNA-Test gemacht haben, weil sie Thrashers oder Threshers in ihrer Linie in einer anderen als der direkten väterlichen Linie haben. Sowohl Frauen als auch Männer können den Family Finder-Test absolvieren, um mit anderen Personen in der FTDNA FF-Datenbank verglichen zu werden. Männer und Frauen können sich auch für den mtDNA-Test entscheiden, um ihre direkte mütterliche Linie zu bestimmen. Männer und Frauen tragen die mitochondriale DNA (mtDNA) ihrer Mütter, aber nur die Frauen geben die gleiche mtDNA an ihre Kinder weiter. WIR ERMUTIGEN SIE, AN UNSEREM PROJEKT TEILZUNEHMEN UND BEI DER REKRUTIERUNG NEUER TEILNEHMER ZU HELFEN. Je mehr Teilnehmer, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein Match finden, das Ihre Papiergenealogie bestätigen oder bestreiten oder sogar spannende neue Möglichkeiten eröffnen könnte.

Mitglieder:

79

Weitere Namen im Projekt

Coltvet, however, Thrasher, Thresher

Dem Thrasher/Thresher Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Thrasher/Thresher Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179