Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Speigner Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Es wird angenommen, dass der Nachname Speigner vor 1700 in Mitteleuropa in dem Gebiet, das heute Österreich ist, seinen Ursprung hatte. Heute leben die meisten Speignerfamilien in Europa in Oberösterreich. Die ersten Speigner, von denen bekannt ist, dass sie nach Amerika gekommen sind, sind John George Speigner, seine Frau und 6 Kinder, die 1753 in Charles Town ankamen. Die Familie ließ sich auf 400 Hektar nieder, die durch ein Grundstückszuschuss von König Georg II. von England zur Verfügung gestellt wurden. Das Grundstück befand sich in der Gemeinde Saxe-Gotha im späteren Orangeburgh District im heutigen Lexington County, South Carolina. Mehrere Variationen in der Schreibweise des Namens traten um die Zeit des Revolutionskrieges auf, wobei Spigener und Spigner die am häufigsten vorkommenden waren. Nachkommen wanderten durch ganz South Carolina und begannen 1817 durch Georgia nach Alabama und anderen Golfstaaten zu wandern. In den letzten 250 Jahren hat der Name mehrere verschiedene Schreibweisen angenommen, aber es wird angenommen, dass die meisten der hier aufgeführten verwandt sind. Die Ziele dieses Projekts sind: 1. Identifiziere andere, die verwandt sind. 2. Beweisen oder widerlegen Sie Theorien über Vorfahren. 3. Bestimmen Sie einen Standort für weitere Recherchen. 4. Validierung bestehender Forschungsergebnisse.

Mitglieder:

6

Weitere Namen im Projekt

Speigner, Spigener, Spigner

Dem Speigner Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Speigner Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179