Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Snell Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Wenn Sie den Projektadministrator kontaktieren möchten, tun Sie dies bitte unter der E-Mail-Adresse: benbow.family (at) gmail.com. Das Snell DNA Project ist für alle, die zusammenarbeiten möchten, um ihr gemeinsames Erbe durch DNA-Tests und den Austausch von Informationen zu finden. Alle abweichenden Schreibweisen sind willkommen. Wenn Ihre Nachnamenschreibung fehlt, fügen wir sie gerne hinzu. Während die ersten fünf Teilnehmer aus der Familie von Thomas Snell aus Warwickshire, England, und Bridgewater, Massachusetts, stammen, würden wir andere Teilnehmer anderer europäischer Herkunft begrüßen. Die Snell-Studie ist in erster Linie eine Nachnamenstudie, was bedeutet, dass sie auf die Y-DNA testet, die die männliche Linie hinunter reist. Wenn eine Snell-Frau die mitochondriale DNA ihrer Mutter testen möchte, kann sie das tun und die im Rahmen des Snell-Projekts verfügbaren Gruppenraten nutzen, aber die mtDNA-Ergebnisse werden für den Hauptzweck der Nachnamenstudie irrelevant sein. Das ist okay, aber es muss nur verstanden werden, bevor jemand einen Test bestellt.

Mitglieder:

18

Weitere Namen im Projekt

Schnell, Shnell, Snell, Snelling

Dem Snell Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Snell Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179