Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Rinn Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Ziel ist es, die Abstammung von Jakob RINN (geb. 1809, gest. 1880) zu bestätigen, der mit seiner zweiten Frau Anna Margarethe WELLER (gest. 1807, gest. 1880) 1851 aus Heuchelheim (bei Gießen), Hessen, Deutschland, ausgewandert ist. Die Familie ließ sich zuerst in Evanston, dann in Hampshire, Illinois nieder. Jakob hatte einen Bruder Wilhelm RINN (geb. 1821, gest. 1900), der ebenfalls auswanderte und sich in der Nähe von Chicago niederließ. Dieses Projekt gilt auch für die Nachkommen Wilhelms. Die männlichen Nachkommen von Jakob RINN und Anna Margarethe WELLER sind Friedrich RINN (geb. 1844, d. 1864), Wilhelm RINN (geb. 1846, d. 1884) und Heinrich RINN (geb. 1850, d. 1937). Zwei überlebende Söhne aus Jakob RINNs erster Ehe mit Elisabeth Margaretha METZLER (geb. 1809, gest. 1842), die ebenfalls 1851 mit der Familie ausgewandert sind: Jakob RINN Jr. (b. 1836, d. 1928) und Phillip RINN (b. 1840, d. 1903).

Mitglieder:

5

Weitere Namen im Projekt

Rinn

Dem Rinn Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Rinn Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179