Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Presbury Nachnamenprojekt

Beschreibung:

PRESBURY/PRESSON/PRESTON DNA PROJECT -- [:CR:] Es ist unser Ziel, die verfügbaren Informationen über Nachkommen der frühen Einwanderer, Nachname Presbury (Presbrey, Presby, Presbry und andere Varianten), zu den Kolonien zu bestätigen. Ein Großteil der genealogischen Informationen, die wir zu bestätigen versuchen, wurden zuvor zusammengestellt und veröffentlicht. Wir beginnen mit fünf bekannten Gruppen von frühen Familien, die im Folgenden beschrieben werden. Die erste Phase des Projekts beinhaltet einen Schwerpunkt auf der Untersuchung derjenigen, von denen angenommen wird, dass sie von William Presbury/Presson/Preston von Saco, dann Beverly, Essex Co. von Massachusetts, abstammen, um festzustellen, wie die DNA helfen könnte, Nachkommen seiner Linie von denen der anderen frühen New England Preston-Immigranten zu unterscheiden. [:CR:] Die fünf bekannten frühen Familiencluster: 1) SANDWICH/SACO: John Presbury of Sandwich ist der früheste bekannte Nachname in diesem Land; er wurde am 19. Mai 1648 in Sandwich begraben und hinterließ die Witwe Katherine, die später Richard Chadwell heiratete, vielleicht einen Schiffbauer von Saugus. Einige Behörden glauben, dass John Presbury of Sandwich der Vater von John Prebury of Saco ist. Für den Zweck des Clusters haben wir die frühen Familien Sandwich und Saco zusammengefasst. Nachkommen waren Presbury, Presson und Preston und Varianten davon. Zu diesem Cluster gehören die Familien, die von William Presbury m. Priscilla Randall abstammen, die früh in Saco bekannt waren und die nach Beverly zogen, wo sie als Presson und Preston bekannt waren. (Referenz: Libby, _Genealogisches Wörterbuch von Maine und New Hampshire_.) 2) TAUNTON: Diese Familien gehen normalerweise auf William Presbrey aus London, England, zurück, der sich in Taunton niederließ. Rechtschreibung in der Regel Presbrey oder Presby. (Referenz: Joseph Waite Presby, _William Presbrey of London, England, und Taunton, Mass. and his descendants, 1690-1918_ (Rutland, Vermont: Tuttle Co., 1918). 3) BALTIMORE: Diese Familien gehen in der Regel auf Joseph Presbury b. c1641 von Blackfriars, England, zurück. Die Schreibweise ist fast immer Presbury. 4) BRADFORD (New Hampshire): Es gab vier mit dem Namen früh von Bradford, --Deacon William Presbury, der allgemein als der erste Siedler von Bradford galt, und auch Nathaniel, James und Joseph. Die letzten drei Männer kamen nach Chester, dem heutigen Auburn. Manchmal als Presby oder Presbry. 5) PORTSMOUTH (New Hampshire): Diese Familien gehen im Allgemeinen auf ihre Wurzeln zurück, sagte Nathanial Presbury über Blackfriars, London, England. Nathaniel heiratete Parthenia Benson 1726 in Portsmouth, New Hampshire. Die Schreibweise ist im Allgemeinen Presbury.

Mitglieder:

8

Weitere Namen im Projekt

Presbrey, Presbry, Presbury, Presby, Presson

Dem Presbury Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Presbury Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179