Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Prall,Praal,Praul. Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Dieses Nachnamensprojekt wird von der Prall Family Association unterstützt, die 1986 als gemeinnützige Organisation gegründet wurde, um die Nachkommen von Prall zusammenzubringen und die Erforschung der Abstammung der Prall und der verbündeten Familien zu fördern. Das Projekt ist offen für alle männlichen Pralls und alternative Schreibweisen in der Welt. Der erste bekannte Prall-Immigrant nach Amerika war Arendt Jansen Prall, der Stammvater fast aller Pralls, die heute in den Vereinigten Staaten leben, wahrscheinlich um 1647 in den Niederlanden geboren, der seinen Namen Praal buchstabierte. Die früheste dokumentierte Aufzeichnung von Arendt, die in Amerika gefunden wurde, ist in den altniederländischen Aufzeichnungen von Kingston, New York von 1660. Der Name Arendt entspricht dem englischen Namen Aaron. Arendt und seine Familie zogen um 1670 den Hudson River von Kingston nach Staten Island, NY, hinunter, und dort lebte er bis zu seinem Tod 1725. Im Jahr 1670 heiratete er Maria Billiou, Tochter von Pierre Billiou. Das Haus von Peirre steht noch heute im Besitz der Staten Island Historical Society. Einige seiner Kinder und Nachkommen blieben auf Staten Island und wuchsen später Heu auf Prall's Island im Arthur Kill zwischen Staten Island und New Jersey, aber andere kauften Land westlich des Hudson und zogen nach New Jersey und Pennsylvania; und schließlich im ganzen Land.

Mitglieder:

17

Weitere Namen im Projekt

De Prael, de Praulle, DePraelles, Du Prael, Parall, Praal, Prael, Prall, Praul, Prawl

Dem Prall,Praal,Praul. Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Prall,Praal,Praul. Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179