Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Plunkett Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Plunkett DNA-Projekt begann im August 2005. Der freiwillige Nachnamensverwalter der Website ist ein pensionierter Patentanwalt, der seit über 30 Jahren genealogische Forschung betreibt. Jeder Mann mit dem Nachnamen Plunkett ist berechtigt, am Plunkett DNA-Projekt teilzunehmen, indem er einen Y-DNA-Test macht. Frauen müssen einen männlichen Plunkett Verwandten finden, zum Beispiel einen Bruder oder Cousin, um den Y DNA Test für ihre Plunkett Linie zu machen. Frauen können auch einen Test für sich selbst bestellen, entweder den mtDNAPlus-Test oder den Mega mtDNA-Test (bevorzugt), aber die Ergebnisse dieser Tests können nicht ihre Plunkett Linie bestimmen, nur die Linie der weiblichen Linie ihrer Mutter. Der Plunkett Surname Project Administrator empfiehlt den 12-Marker yDNA-Test nicht, da er nicht spezifisch genug für die genetische Genealogie ist und nur zeigen würde, dass die Plunketts mit vielen europäischen Abstammungen verbunden sind. Ein 37-Marker yDNA-Test ist vorzuziehen. Ein 67-Marker-Test wird nur empfohlen, wenn der 37-Marker-Test eng mit einem anderen Mitglied der Nachnamensgruppe Plunkett oder einer anderen Gruppe übereinstimmt. Die mündliche Tradition der Plunkett-Familie, die im Dunsany Castle in Co Meath Ireland von der dort lebenden Plunkett-Familie erhalten wurde, deutet darauf hin, dass die Plunketts mit den Dänen Mitte der 900er Jahre in Einbaumkanus nach Irland kamen. Der entfernteste Vorfahre in Peerage Records verfolgt die Zweige Meath und Louth Plunkett zu John Plunkett, der 1352 starb. Er m. Alice/Alison Rochfort/Talbot, der 1359 in Drogheda, Co Louth lebte. Im 17. Jahrhundert gab es in Irland etwa 15 gelandeten Zweige der Familie Plunkett. Wichtige Unterlagen in Irland sind weitgehend nicht verfügbar, nicht nur wegen der Zerstörung durch Oliver Cromwell, sondern auch wegen der Verbrennung des Dublin Public Records Office im Jahr 1922. Nicht alle Plunketts mit Ursprung in Irland sind verwandt; dies ist auf die Adoption von Nachnamen, die Adoption eines männlichen Kindes oder auf die Illegitimität zurückzuführen. Da die meisten Plunketts ihre Beziehungen nicht durch irische Vitaldaten beweisen können, bietet der DNA-Test die nächstbeste Hoffnung. Bis heute wurden 7 unabhängige Gruppen von Plunketts mit ihrer Y-DNA identifiziert. Eine Vielzahl von Plunketts sind wahrscheinlich Meath/Louth Plunketts und beziehen sich auf Saint Oliver Plunkett. Um dies zu beweisen, sucht das Plunkett Projekt ein dokumentiertes Mitglied der britischen Peerage von Plunkett, um einen kostenlosen DNA-Test zu machen. Um sich für diesen Test zu bewerben, wenden Sie sich bitte an den Nachnamen-Administrator von Plunkett.

Mitglieder:

60

Weitere Namen im Projekt

Planchet, Plonket, Plonkett, Plonkit, Plonkitt, Plunceid, Plunked, Plunkedd, Plunket, Plunkett, Plunkid, Plunkidd, Plunkit, Plunkitt

Dem Plunkett Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Plunkett Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179