Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Pipkin Nachnamenprojekt

Beschreibung:

John Pipkin starb in der Grafschaft Chowan, North Carolina, USA, um 1745. Seine Söhne waren John Jr., Joseph, Steward, Jesse, Lewis, Daniel und Phillip. Dieses Projekt zielt darauf ab, männliche Nachkommen aller Söhne des Johannes zu finden und diese Pipkin-Familie von anderen Pipkin-Linien auf der ganzen Welt zu unterscheiden.

Mitglieder:

9

Weitere Namen im Projekt

Pipken, Pipkin, Pipkins

Dem Pipkin Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Pipkin Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179