Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Pearsall Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Der Pearsall Nachname kann sich im Laufe der Jahre zu vielen Nachnamen entwickelt haben, darunter:- Birnbaum, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Sonnenschirm, Persall, Persaul, Persee, Persel, Pershall, Persil, Persils, Persoll, Pertil, Perzel, Peschale, Peshale, Peshall, Pesenschale, Pexsall, Piersol, Piercall, Pierceall, Piersall, Porselly, Purcall, Purcel, Purcell, Purkell, Pursel, Pursel, Pursell, Pursell, Purshale, Pursley, Purslow, Pussal und Pysse. Andere verwandte Nachnamen der Vorfahren sind: Corbeil, Lumley, Suggenhull, Swinnerton und Swynnerton. Der Y-STR genealogische DNA-Test wird helfen, das Puzzle aus Nachnamen und Beziehungen zusammenzusetzen. Alle diese möglicherweise verwandten Familiennamen (und wahrscheinlich auch einige andere, die nicht aufgeführt sind) haben möglicherweise einen gemeinsamen väterlichen Vorfahren aus Ålesund, Norwegen? Rollo (Gange Hrolf auf Norwegisch). Rollo war zwischen 911 und 932 n. Chr. der Herzog der Normandie, Frankreich (geboren ~854 n. Chr., gestorben 932 n. Chr.). Rollo war die dreißigste Generation einer Reihe von skandinavischen / wikingerischen Adligen aus Schweden und Norwegen. Sechs Generationen nach Rollo siedelten sich seine Nachkommen in England an, und kurz darauf (etwa sieben Generationen nach Rollo im Jahr ~1200 n. Chr.) übernahm die normannische Familie das Peshale Manor, heute Pershall in der Nähe des heutigen Eccelshall, Staffordshire County, England. Der Name des Herrenhauses wurde so zum Ursprung des Familiennamens der Familie Pearsall. Vierundzwanzig Generationen nach Rollo in ~1629 siedelte Thomas Pearsall in die englische Kolonie in Virginia über, um mit dem Tabakanbau zu beginnen. Amerikanische Birnenköpfe sind in den gesamten Vereinigten Staaten zu finden, obwohl die größten Konzentrationen hauptsächlich in den Staaten New York, New Jersey, Pennsylvania, North Carolina, Florida, Michigan und Washington State zu finden sind.

Mitglieder:

30

Weitere Namen im Projekt

Corbeil, Lumley, Parcells, Parshall, Pearsall, Piersall, Piersol, Purcell, Suggenhull, Swinnerton, Swynnerton

Dem Pearsall Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Pearsall Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179