Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das MacTavishClan Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Dieses Projekt untersucht die Genealogie und die genetischen Zusammenhänge für Familien, die mit dem Ancient Scottish Highland Clan, bekannt als MacTavish, verbunden sind. Dieser Clan und seine \"Septs\" (assoziierte Familien) hatten ihren Sitz in Dunardry, in der Nähe von Knapdale, Argyllshire, westlich schottischen Highlands, nachdem sie aus Donegal, Irland, ausgewandert waren. Die Familien des Clans erstreckten sich über ein großes Gebiet in Schottland und später bis nach England und Wales. Viele Familien wanderten nach Kanada, in die Vereinigten Staaten, nach Australien, Neuseeland und anderswo aus, einige kehrten nach Irland zurück, so dass die Diaspora möglicherweise weit verbreitet ist. Sowohl in alten als auch in neueren Zeiten haben sich Familien dem Clan angeschlossen. Einige dieser Familien haben vielleicht die Namen des Clans als Familiennamen übernommen, und wie in vielen Clans kann es vorkommen, dass Male DNA (Y-DNA) nicht mit anderen Mitgliedern mit einem ähnlichen oder gleichen Nachnamen übereinstimmt.

Mitglieder:

73

Weitere Namen im Projekt

Cash, Cavis, Cavish, Holmes, Kash, M'tavish (including the Manx form Kewish), MacCaish, MacCamish, MacCash, MacCavish, MacComb, MacCombie, MacComich, MacComish, MacCosh, MacElhose, MacIltavish, MacLawes, MacLaws, Maclehose, MacOmie, Mactavis, MacTavish, MacTeague, McTavish, Stephens, Stephenson, Stevens, Stevenson, Tavish, Tawes, Tawesson, Tawis, Teague, Thom, Thomas, Thomason, Thomasson, Thompson, Thomson, Tod, Todd...etc and variant forms of these names.

Dem MacTavishClan Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem MacTavishClan Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179