Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Langan Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Der Zweck des Langan-Nachnamenprojekts ist es, die Herkunft und Migration der Vorfahren, d.h. die Haupthaplogruppen der Langans und ähnlich klingende Namen zu identifizieren und hoffentlich einige engere genealogische Beziehungen aus den verfügbaren Y-DNA-Datenbanken zu entdecken. Der früheste bekannte Vorfahre (Patrick Langan c1800) der ersten Langan-Testperson stammt aus County Mayo, Irland und gehört zur atlantischen modalen Haplogruppe R1b1a2 (oder R1b1b2 nach der früheren Nomenklatur). Die Mehrheit der engen Übereinstimmungen in den DNA-Datenbanken stammt ebenfalls aus Irland, was auf die gälische Abstammung hinweist. \"The Great Tom Langan\" 1921-1974, der gälische Fussballstar und irischer Rugby-Star Ronan O'Gara (der Rekordtorschütze mit über 100 Länderspielen), stammen beide direkt von diesem Patrick Langan c1800 ab. Die größte Konzentration von Langan-Familien, die in Irland im 19. Jahrhundert registriert wurde, befindet sich im County Mayo, und eine \"Langan-Familien aus dem County Mayo Ireland\" Webseite ist unter http://goldenlangan.com/langan.html zu finden.

Mitglieder:

11

Weitere Namen im Projekt

Langan, Ó Longáin (and similar names)

Dem Langan Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Langan Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179