Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Lake Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Ich bin kein Experte für den Nachnamen LAKE in Amerika, aber ich glaube, das Folgende ist richtig, soweit es geht. Wenn nicht, ließ mich jemand wissen.Viele der Seen in Amerika stammten von einem See, der sich Mitte 1600 in Gravesend auf Long Island niederließ (Es gibt eine Geschichte, dass es drei See-Brüder gab, von denen einer nach Philadelphia und der dritte nach West Jersey irgendwo nördlich von Trenton ging, aber es gibt keine wirklichen Beweise dafür). Von Gravesend aus gingen einige LAKEs nach Staten Island, einige LAKEs nach Westen (mindestens ein LAKE ging nach Hunterdon Co, NJ), und einige LAKEs gingen nach Süden nach South Jersey. Während der Revolution ging mindestens ein See von NJ nach Kanada. Auch ein See in Hunterdon Co ging nach Süden zu Ga.>Es gab mindestens einen See, der Mitte 1600 auf dem Ostufer von Md landete. Diese Seen erstreckten sich nach Westen in Va und WV.>Es gab auch mindestens einen See, der Mitte bis Ende des 16. Jahrhunderts in Neuengland war. Diese Seen erstrecken sich nach Westen bis nach New York und nach Norden bis nach Kanada.

Mitglieder:

44

Weitere Namen im Projekt

Lake, Lakey, Leak, Leake, Leek

Dem Lake Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Lake Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179