Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Keis Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Dieses Projekt untersucht die Wurzeln des Namens Keis und andere Ableitungen, oder ähnlich klingende Namen, um angestammte Wurzeln zu finden. Einige mögliche Derivate sind: Kase, Kasse, Keiser, Kaiser. Einige mögliche anglisierte Versionen sind: Fall, Schlüssel..... Der Name Keis wird in vielen Ländern der Welt, darunter den USA und Griechenland, noch immer als Nachname verwendet. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, wenn die Teilnehmer mehr Namen einreichen. Bitte beachten Sie: Dieses Projekt ist, im Gegensatz zu anderen Projekten, nicht dazu gedacht, zeitnahe Verwandte zu finden. Der Hauptzweck ist es, die entfernte Quelle dieser Familienlinie zu zeigen. Aus diesen Gründen ist nur ein Y-DNA 12 Markertest erforderlich, aber die größere Anzahl von Markertests wird helfen, mehr über die Quellen dieser Linie zu erfahren.Es ist bereits bekannt, dass diese Familie aus der Normandie während der 1100er Jahre nach England kam, und viele von England nach Nordamerika in den frühen 1600er Jahren. Das Hauptinteresse dieses Projekts ist es, festzustellen, woher sie vor den 1100er Jahren kamen. Alle bestehenden Familien mit dem Namen Keis, die in Europa leben, oder die fruchtbare Sichelregion werden besonders ermutigt, an dieser Studie teilzunehmen.

Mitglieder:

4

Weitere Namen im Projekt

Case, Keis

Dem Keis Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Keis Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179