Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Johns Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Eine kleine Anzahl von Johns Familien waren in North Carolina, South Carolina und Virginia zur Zeit der Amerikanischen Revolution. In den 1780er und 1790er Jahren zogen viele dieser Familien nach Kentucky und Tennessee. In den frühen 1800er Jahren zogen einige dieser Nachkommen nach Illinois, Indiana und Missouri. Leider gibt es in Early American Records viele Lücken, die es schwierig machen, familiäre Verbindungen nachzuweisen. Das Ziel dieses DNA-Projekts ist es, eine Möglichkeit zu bieten, diejenigen Familien zu verbinden, die eng miteinander verwandt sind, aber keine Verbindungen anhand der Aufzeichnungen unserer frühen Grenze und des kolonialen Südens nachweisen konnten. Wenn Sie die Abstammung Ihrer Johns auf Kentucky oder Tennessee vor 1820 und/oder North Carolina, South Carolina oder Virginia in der Kolonialzeit zurückführen können, ist Ihre Teilnahme an dieser Studie SEHR WICHTIG.

Mitglieder:

40

Weitere Namen im Projekt

Johns

Dem Johns Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Johns Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179