Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Gifford Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Hauptziel des GIFFORD-DNA-Projekts war es, eine Datenbank mit Nachkommen der beiden frühen Einwanderer nach Amerika zu erstellen (William of Sandwich Massachusetts starb 1687 und Stephen of Norwich Connecticut 1724). Jeder GIFFORD-Mann mit amerikanischen Wurzeln kann nun getestet werden und bestimmen, von welchem der Einwanderer er abstammt (oder in seltenen Fällen auch nicht). Ein sekundäres Ziel des Projekts war es, herauszufinden, woher die frühen Einwanderer kamen, indem sie GIFFORD-Männer auf den britischen Inseln testeten. Bisher haben wir keine Übereinstimmungen gefunden, aber wir haben nur ein paar Männer getestet. Hoffentlich werden wir in einem dieser Jahre eine Übereinstimmung finden. Wir haben eine GIFFORD-Linie in der Region Cambridgeshire/Huntingdonshire in England identifiziert, die einige hundert Jahre zurückliegt. Ein Nachkomme dieser Linie kam in den 1860er Jahren nach Amerika.

Mitglieder:

77

Weitere Namen im Projekt

Giffard, Gifford

Dem Gifford Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Gifford Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179