Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Gandy Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Gandys in ganz Amerika und England werden ihre Niederlassungen verknüpfen, um herauszufinden, ob es einen gemeinsamen Vorfahren gibt.Das Projektziel ist es, schließlich mindestens eine Person aus jeder Gandy-Linie in den Vereinigten Staaten zu haben. Es gibt viele Leute, die ihre Gandy-Abstammung auf die Zeit um 1790-1800 zurückführen können und nicht weiter kommen können. Mit genügend Testergebnissen sollten wir in der Lage sein, festzustellen, welche dieser Linien enger miteinander verbunden sind. Ein spezifisches Ziel ist es, herauszufinden, ob die North und South Carolina Gandys in den 1790er und 1800er Jahren Nachkommen der New Jersey Gandys waren. Ein weiteres Ziel ist es herauszufinden, ob die Nachkommen von James D. Gandy und Meshack Gandy, die nach Texas ausgewandert sind, mit den Gandys von New Jersey oder North und South Carolinas verbunden sind. Wir möchten gerne wissen, zu welcher Gandy-Linie sie gehen sollen.Wir möchten herausfinden, wie weit unser englischer Gandys-Link zu den amerikanischen Gandys zurückliegt.Wir möchten auch überprüfen, ob die Gandee-Linien von Ganthers sind oder ob sie Teil der Gandy-Linie sind.

Mitglieder:

18

Weitere Namen im Projekt

Gandee, Gandy, Ganther

Dem Gandy Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Gandy Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179