Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Dewar Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Die Dewar Surname Study wurde nun aktualisiert und umfasst sowohl Frauen als auch Männer mit dem Familiennamen Dewar in ihrer Abstammung. Es wird nun auch Family Finder und mitochodriale Studien umfassen. Ursprünglich war die Dewar Surname Study eine Y-Chromosomenstudie, die nur für Männer mit dem Nachnamen Dewar oder seinen Rechtschreibvarianten offen war. Es handelt sich um eine internationale Studie. Der Nachname Dewar ist eher in Schottland, Irland, England, Kanada und Australien zu finden. In den Vereinigten Staaten ist sie eingeschränkter. Wenn jedoch diejenigen, die ausgewandert sind, jemals miteinander verbunden werden sollen, ist es unerlässlich, dass wir expandieren, wenn neue Tests verfügbar und erschwinglich werden. Die Teilnehmer müssen einen Stammbaum mit mindestens 4 Generationen vorweisen. Die Teilnehmer werden nicht öffentlich identifiziert. Alle Ergebnisse werden angezeigt, wobei nur der entfernteste Vorfahre identifiziert wird. Es werden keine Informationen zur Verfügung gestellt, die einen Vorfahren identifizieren, der nach 1900 geboren wurde, es sei denn, der Teilnehmer hat dies verlangt. Die Teilnehmer müssen die von Family Tree DNA bereitgestellte Freigabe unterschreiben, damit die Ergebnisse mit anderen in der Studie verglichen werden können. Die Teilnehmer können sich auch dafür entscheiden, die Ergebnisse mit anderen außerhalb der Studie zu teilen.

Mitglieder:

14

Weitere Namen im Projekt

Dewar, Dewer(s), Duer, Jore

Dem Dewar Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Dewar Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179