Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Conroy Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Conroy Family Project steht allen offen, die daran interessiert sind, gemeinsam an ihrem gemeinsamen Erbe durch Informationsaustausch und DNA-Tests zu arbeiten. Alle abweichenden Schreibweisen sind willkommen. Wenn Ihr Nachname fehlt und aufgenommen werden soll, fügen wir ihn gerne hinzu. Bitte besuchen Sie unsere Website und fügen Sie Ihre Familie zur Patriarchenseite hinzu. Es gibt 3 Hauptgebiete Irlands mit Conroys, das sind sie: Galway/Mayo Roscommon Laois/Offaly Der Conroy-Clan im County Laois soll entstanden sein, als ein Mann namens Conn Dunne rannte, um die O'Moores vor der Invasion der Engländer zu warnen. Danach erhielt er den Namen \"Conn na ratha\" - Conn the Runner - oder Conrahy, der sich im Laufe der Zeit zu Conroy entwickelte. Diese Familie ist dann mit den Familien Dunne und Dunn verwandt. Zu den Conroys von Roscommon gehört einer der berühmten Schriftsteller der Annalen der vier Meister. Viele waren im Mittelalter renommierte Gelehrte. Zu den Conroys aus Galway/Mayo gehört der Dichter Padraig O'Conaire, dessen Statue auf dem Eyre Square in Galway steht - oder besser gesagt sitzt -.

Mitglieder:

18

Weitere Namen im Projekt

Connery, Conrey, Conroy, Conry, Doyen, Doyne, Dunn, Dunne, Graul, Grawl, Grile, Henry, King, Mac An Ri, MacConraoi, McConroy, McHenry, McKendrie, McKendry, Mulconry, O'Conaire, O'Conraoi, O'Maolconaire

Dem Conroy Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Conroy Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179