Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Clinkscales Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Dieses neue Projekt begrüßt alle Männer aus der ganzen Welt mit dem Nachnamen Clinkscales oder einer Variante davon, die ihre gemeinsame Abstammung durch den Austausch von genealogischer Forschung und genetischen Daten, die durch DNA-Tests entdeckt wurden, entdecken möchten. Sollte Ihr Nachname fehlen, fügen wir ihn gerne hinzu. In Europa ist der Name überwiegend in Großbritannien zu finden. Eine der frühesten bekannten schriftlichen Aufzeichnungen mit dem Namen Clinkscales erscheint um 1600 in Coldingham, Schottland. In Nordamerika wird der Name Anfang 1700 gefunden, als Adam Clinkscales vermutlich aus Schottland in die British Colony of Maryland ausgewandert ist. Das von Wilda B. Wing zusammengestellte Buch The Clinkscales of America führt den Ursprung von mehreren hundert US-Familien auf diese Clinkscales zurück. Wir laden Sie ein, Ihre Teilnahme mit der Bestellung des Y-DNA 37 Markertests zu beginnen.

Mitglieder:

14

Weitere Namen im Projekt

Clinkcells, Clinkscale, Clinkscales, Clinksceals, Clinkskaill, Clinkskills

Dem Clinkscales Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Clinkscales Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179