Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Das Belding Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Das Nachnamenprojekt Belding/Belden/Baildon wurde eingerichtet, um die genealogische Forschung zu unterstützen und festzustellen, ob es eine gemeinsame Beziehung zwischen Personen gibt, die einen dieser Nachnamen tragen. Ein Nachnamenprojekt zeichnet Mitglieder einer Familie nach, die einen gemeinsamen Nachnamen unter Verwendung des Y-Chromosoms haben. Da Nachnamen vom Vater auf den Sohn übergehen, dürfen nur Männer mit einer der abweichenden Schreibweisen den Y-DNA-Test ablegen. Frauen haben kein Y-Chromosom, so dass die getestete Person ein Mann in der direkten väterlichen Linie sein muss (Vater; Vater; Vater; Vater; Vater; etc.....). Wir empfehlen den Y-DNA37 oder Y-DNA67 Markertest, da der Y-DNA12 Markertest oft nicht ausreicht, um gültige Übereinstimmungen festzustellen. Eine Frau, die ihre direkte väterliche Linie kennenlernen möchte, kann einen männlichen Verwandten (Großvater, Vater, Bruder, Onkel, Cousin) mit ihrem Geburtsnamen bitten, einen Y-DNA-Test zu bestellen. Bitte senden Sie mir eine E-Mail mit allen Fragen. Projektadministratorin, Betty Lou Malesky, CG (meine Mutter war eine Belding)

Mitglieder:

7

Weitere Namen im Projekt

Baildon, Belden, Belding

Dem Belding Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Belding Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179